Springe zum Inhalt
Springe zum Inhaltsverzeichnis
Schrift kleiner Schrift größer

Willkommen bei der Deutschen Hörfilm gGmbH

 

Die Deutsche Hörfilm gemeinnützige GmbH (DHG) produziert seit 1999 Audiodeskription in Berlin-Mitte. Unsere Aufgabe ist es, blinden und sehbehinderten Menschen einen barrierefreien Zugang zu visuellen Medien, Kunst und Kultur zu ermöglichen.

 

Hörbeispiel aus "Der talentierte Mr. Ripley":

Unser Arbeitsfeld umfasst Filme (für TV, DVD, Kino und Festivals), Theater (Sprech-, Musik- und Tanztheater) sowie Stadtführungen, Museen und Ausstellungen.

Audiodeskription „übersetzt“ Visuelles in Auditives: Wir hören, was zu sehen ist. - Durch Audiodeskription wird aus einem Film ein blindengerechter "Hörfilm". Dabei werden die zentralen Handlungselemente, sowie Kostüme, Gestik, Mimik und Dekors in Worte gefasst - knapp, präzise und lebendig – und in die Dialogpausen eingesprochen.

Blinde und sehbehinderte Redakteur*innen sind in alle unsere Produktionen eingebunden. Wir arbeiten mit einem festen Stamm hochqualifizierter Autor*innen, Sprecher*innen, Redakteur*innen, Regisseur*innen, Sounddesigner*innen. Zahlreiche Hörfilm-Produktionen aus unserem Haus sind mit dem Deutschen Hörfilm-Preis ausgezeichnet worden.

Unsere Arbeitsschwerpunkte liegen in der Vergrößerung des Hörfilm-Angebots sowie der Erschließung weiterer Segmente des kulturellen Lebens für blinde und sehbehinderte Menschen.

Kooperationspartner sind u.a. ZDF und die Internationalen Filmfestspiele Berlin.

 

Weiterlesen...