Springe zum Inhalt
Springe zum Inhaltsverzeichnis
Schrift kleiner Schrift größer

Film: Re:Stored 2016: Der Willi-Busch-Report

D 1979, Komödie, 103 Minuten; Regie: Niklaus Schilling
Darsteller: Tilo Prückner, Dorothea Moritz, u.a.
Audiodeskription: Deutsche Hörfilm gGmbH

 
Das Leben an der Grenze zur DDR ist 1979 so trist wie die ansässige Heimatzeitung. Um die Auflage zu steigern, erfindet der Reporter und Erbe des Lokalblatts dreist die Schlagzeilen. Doch dann geraten die Ereignisse außer Kontrolle.

Zeitungsverleger Willi Busch steckt in der Krise. Denn an der deutsch-deutschen Grenze ist im Jahre 1979 absolut nichts los! Die Zeit scheint regelrecht stehen geblieben zu sein. Was für das andere Ende der westlichen Welt erholsam sein mag, ist für das Zeitungsgewerbe jedoch ein lebensbedrohlicher Zustand. Willi Buschs einstmals blühenden Heimatzeitung, der "Werra Post", geht es nämlich mehr als schlecht. Schlagzeilen müssen her, egal wie.

Im Anschluss Publikumsgespräch mit Connie Betz, Kuratorin und Programm-Koordinatorin der Deutschen Kinemathek.