Springe zum Inhalt
Springe zum Inhaltsverzeichnis
Schrift kleiner Schrift größer

Projekt HÖRFILM - Schlaglichter

Internationale Funkausstellung 1999

Das Projekt Hörfilm präsentierte in Kooperation mit dem ZDF auf der Internationalen Funkausstellung 1999 in Berlin das Medium Hörfilm und führte damit eine konkrete Nutzanwendung der digitalen Sendetechnik vor.

Unter den Bedingungen derzeitiger analoger Ausstrahlungstechniken können nur Monoproduktionen mit Audiodeskription versehen werden, da für die Bildbeschreibungen ein frei verfügbarer Tonkanal benötigt wird. Die digitale Übertragungstechnik hingegen bietet dem Nutzer eine Vielzahl von optional anwählbaren Tonspuren. Deshalb werden bei digitaler Ausstrahlung Hörfilmbearbeitungen auch von Stereoproduktionen möglich sein, und auch die Audiodeskription kann in Stereoton übertragen werden.