Springe zum Inhalt
Springe zum Inhaltsverzeichnis
Schrift kleiner Schrift größer

DVDs mit Audiodeskription

Requiem

requiemD 2006, Regie: Hans Christian Schmid Drama, 92 Min. Mit Sandra Hüller, Burghardt Klaußner, Imogen Kogge u.a.

Inhalt: Michaela Klingler, aufgewachsen in der badischen Provinz, verlässt Anfang der siebziger Jahre ihr streng katholisches Elternhaus, um in Tübingen zu studieren. Glücklich, das kleinbürgerliche Umfeld hinter sich gelassen zu haben, genießt sie die ersten Schritte in der neuen Freiheit und findet schnell Freunde.
Doch dann wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt: trotz ärztlicher Behandlung hat sie immer öfter mit epileptischen Anfällen und Wahnvorstellungen zu kämpfen. Sie hört Stimmen und glaubt, von Dämonen besessen zu sein. Verzweifelt sucht sie Halt bei einem jungen Pfarrer, kehrt zu ihren Eltern zurück und stimmt schließlich einem Exorzismus zu...

Die von Regisseur Hans-Christian Schmid erzählte Geschichte ist inspiriert von einem ähnlichen Ereignis, das sich in den siebziger Jahren im fränkischen Klingenberg zugetragen hat.

Auszeichnungen: Fünfmal Deutscher Filmpreis, u. a. Beste Hauptdarstellerin Sandra Hüller
Silberner Bär für die Beste Darstellerin Sandra Hüller
Sprachfassungen: Deutsch / Audiodeskription
Hersteller: Warner Home Video

Audiodeskription: Deutsche Hörfilm gemeinnützige GmbH
mit freundlicher Unterstützung des ZDF