Springe zum Inhalt
Springe zum Inhaltsverzeichnis
Schrift kleiner Schrift größer

Kinopremiere: „Blind & Hässlich“

Ausgezeichnet auf dem Filmfest München 2017 mit dem FIPRESCI-Preis für den besten Film der Reihe "Neues Deutsches Kino"

Kinopremiere am Do., 21.09.2017 um 19:30 Uhr im cineplex Neukölln

Audiodeskription: Deutsche Hörfilm gGmbH, mit freundlicher Unterstützung des ZDF

 

Wir laden Sie blinde und sehbehinderte Filmfans ein zur Premiere und zur anschließenden Premierenparty!

Ergattern Sie eine von 15 Freikarten (plus jeweils 1 Begleitung). inklusive Einladung zur Premierenparty.

Und so gehts:
Mailen Sie uns Ihren Lieblingsfilm, den Sie gerne mit Audiodeskription sehen möchten, und schreiben Sie kurz dazu, warum - ein Satz reicht ....

Name und Vorname nicht vergessen!

mailen Sie an: info@hoerfilm.de

Die Freikarten werden vergeben in der Reihenfolge des Eingangs der vollständigen Mails.

 

 

Zum Film:

Filmplakat zu Blind & HässlichBLIND UND HÄSSLICH (D 2017, R: Tom Lass)

Mit Tom Lass, Naomi Achternbusch,  Clara Schramm u.a.
Drama, 100 Min.
FSK ab 18
 
INHALT: Um billig in einer Blinden-WG wohnen zu können, gibt Jona vor, blind zu sein. Sie verliebt sich in Ferdi, der sich zu hässlich für eine Beziehung findet und sich nur deshalb auf Jona einlassen kann, weil er glaubt, dass seine neue Freundin vermeintlich seinen Anblick nicht ertragen muss... Kann das auf Dauer gut gehen? - Regisseur Tom Lass, der auch die Hauptrolle übernahm, drehte mit blinden Darstellern und zeigt uns eine ungewohnte "Sicht" der Dinge.
 
Der vom ZDF für die Reihe "Das kleine Fernsehspiel" koproduzierte Film wurde auf dem Filmfest München mit dem FIPRESCI-Preis der internationalen Filmkritiker- und Filmjournalisten-Vereinigung für den besten Film der Reihe "Neues Deutsches Kino" ausgezeichnet.

Audiodeskription: Deutsche Hörfilm gGmbH mit freundlicher Unterstützung des ZDF.

Die Audiodeskription ist über die Greta-App verfügbar.
 
Premiere im Cineplex Berlin-Neukölln am Do., 21.09.2017 um 19:30 Uhr


Adresse: Karl-Marx-Str. 66, 12043 Berlin (Rathaus Arcaden)
Fahrverbindung: U7, Rathaus Neukölln